Virtual Reality

Simulieren Sie dreidimensional, was in der Realität sofort funktionieren muss.

Simulieren Sie schwierige Prozesse in der virtuellen Umgebung und übertragen Sie die gewonnenen Erkenntnisse auf die Realität.

Frischen Sie selten benötigte Abläufe an teuren Geräten und Anlagen mit Hilfe von Simulationen auf und vermeiden Sie Schäden oder Ausfallzeiten.

Schulen Sie Service-Personal noch bevor Ihr Restaurant oder Hotel gebaut ist, an beliebigen Orten.

Mit 3D-Simulationen der ka:media-Crew schulen Sie auch das Verhalten in kritischen Situationen, noch bevor diese entstehen.

Verringern Sie Risiken. Schulen Sie Menschen außerhalb von Hygiene-Bereichen, Kältezonen, kontaminierten Gegenden, oder ähnlichen Umgebungen. Vermeiden Sie unnötige Gefahren oder Arbeitsausfälle im Einsatz.

Augmented Reality – E-Learning – Personal Süd 2015 – Jürgen Kappus

Was macht 3D-Simulationen heute besonders attraktiv?

Neue, fortschrittliche Technologien ermöglichen diverse Zugangsarten.
3D-Engines erlauben individuelle und kostengünstige 3D-Simulationen und aktuelle Technologien, wie 3D-Brillen, ermöglichen realitätsnahe Schulung auf günstiger Consumer-Hardware.

Die ka:media Crew erstellt für Sie Apps für das Smartphone, die mit speziellen Brillen-Aufsätzen verwendet werden können. Damit schaffen Sie eine preiswerte, virtuelle Realität, die vor ein paar Jahren noch mit Millioneninvestitionen verbunden gewesen wäre. Die ka:media-Crew bietet vielfältige Lösungen und optimale Beratung, damit Sie Ihr Business wirklichkeitsnah simulieren und trainieren können.

Beispiel: Dafland

Wirklichkeitsnah Sprachen lernen, an jedem Ort, zu jeder Zeit.

Dafland macht sich hierbei einen wissenschaftlich belegten Effekt zu Nutze, der bei Lernspielen im Allgemeinen und bei 3D-Spielen im Besonderen eintritt: Die Immersion.

Immersion beschreibt den Zustand, in dem sich ein Spieler beim Eintauchen in ein Lernspiel so stark mit der Spielfigur und der Spielhandlung identifiziert, dass er zeitweise die Künstlichkeit der Umgebung vergisst. Durch den Immersionseffekt kann der Lernerfolg und der erforderliche, wirklichkeitsnahe Spracherwerb erheblich gesteigert werden – bei gleichzeitigem Spielspaß.

Der Lerner taucht in Dafland ein, erstellt seinen Charakter, kommuniziert mit anderen in der Zielsprache Deutsch und absolviert auswählbare Lernpfade in spielerisch dargebotenen Aufgaben, sogenannten Quests.

Dafland: Nutzen Sie Virtual Reality auch in Ihrem Unternehmen.

Das Nutzen von Lernspielen ist heute sowohl im privaten, öffentlichen, als auch beruflichen Lernen anerkannt. Der Bedarf, die Zweitsprache Deutsch und das Leben in Deutschland effizient zu schulen, ist riesig. Das gilt sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld.

Wirklichkeitsnah lernen, an jedem Ort, zu jeder Zeit.

International tätige Sprachlehrer und DAF-Experten bestätigen seit Beginn der Entwicklungsarbeit, Dass der Dafland-Ansatz das didaktische Optimum darstellt und Erfolg verspricht.

Die Dafland-Umgebung der ka:media-Crew wurde ursprünglich für das Sprachlernen entwickelt und ist heute eine flexible Basisprogrammierung, mit der sich beliebige Lernszenen umsetzen lassen. Beispielsweise ist die Umsetzung von Industrieanlagen, Häfen und ganze Stadtteile für die Schulung von Servicepersonal möglich. Die Umgebung lässt sich an verschiedenste Lernplattformen, Content-Management-Systeme und QS Systeme anbinden.

[ka:media] interactive GmbH

Your Learning, Marketing and Sales Partner

Königsberger Str. 1-5

40231 Düsseldorf

Germany

 

Commercial Register Düsseldorf (HRB 63615)

tax number: 133/5842/1071,

VAT number: DE272046293

Chief Executive Officer: Jürgen Kappus